Verlauf und Dauer

Baistraining

Baistraining

  • Crewtraining mind. 3 Monate
  • Führerschein Klasse BE, soweit noch nicht vorhanden
  • Sprechfunkzeugnis BZF I
  • Externe Ausbildung zum Ballonführer PPL-D in Theorie und Praxis an einer anerkannten Flugschule

Aufbautraining

Aufbautraining

  • Qualifizierung zum Ballonwart
  • Interne Weiterbildung zum gewerblichen Ballonführer (commercial.ops)

Zeit

Zeit

Vom Beginn der Ausbildung bis zum ersten Einsatz als verantwortlicher Luftfahrzeugführer im Unternehmen vergehen in der Regel 9 Monate. Ballonfahrten sind wetterabhängig und dies beeinflusst die praktische Ausbildungsdauer wesentlich.

© 2011-2018 by Skytours Ballooning GmbH, Köln

Impressum